Rundwanderweg Via Aqua

Naturpfad


  • Ausgangspunkt: Kaufbeuren-Oberbeuren, Restaurant Skihütte, Skihüttenweg 2
  • Länge: 7 Kilometer
  • Dauer: 2:00 Stunden
  • Höhendifferenz: 140 Höhenmeter
  • Schwierigkeitsgrad: Spazier- und Wanderweg, leicht begehbar

Der Naturpfad Via Aqua erklärt auf mehreren Schautafeln die Geschichte der Kaufbeurer Wasserversorgung und Wissenswertes über Geologie, Lebensräume und die Bedeutung des Waldes für unser Trinkwasser. Der Rundweg bietet durch seine Lage auf dem Höhenzug westlich von Kaufbeuren-Oberbeuren herrliche Blicke auf die Wertachstadt sowie die nähere und weitere Umgebung.

Streckenverlauf

» Skihütte (Parkplatz, Einkehrmöglichkeit) - Großkemnat - Parkplatz Oberbeurer Steige - Oberbeuren - Skihütte

Wegbeschaffenheit

  • größtenteils Wirtschaftswege mit Sand- und Kiesbelag
  • kurzer Abschnitt im Ortsbereich asphaltierte Nebenstraßen

Markierungszeichen

Via Aqua - Markierungszeichen

Seit 1998 bietet der Naturpfad "Via Aqua" die Möglichkeit, dem Thema Wasser und seiner Wechselbeziehung mit der Umwelt anschaulich nachzugehen. Der Weg wurde auf einer Hochfläche westlich von Kaufbeuren angelegt, da hier zahlreiche Quellen entspringen, die einen Großteil der Kaufbeurer Wasserversorgung sicherstellen.
pdf-File 4.32 MB