Hl. Crescentia - Weltliches und geistliches Leben

Hl. Crescentia von Kaufbeuren

Von Mai bis Oktober: Crescentia-Führung mit Gedenkstätte

An jedem ersten Samstag im Monat.

Die Termine 2017 veröffentlichen wir hier im Frühjahr.

An jedem dritten Mittwoch im Monat.

Die Termine 2017 veröffentlichen wir hier im Frühjahr.

Begeben Sie sich auf die Spuren der weltlichen und geistlichen Crescentia. Die Führung bietet den Blick in die Weberstube neben dem Geburtshaus Crescentias in der Neuen Gasse. Hier lässt sich das harte Leben einer Weberfamilie zu Lebzeiten der Kaufbeurer Heiligen erahnen.

Der erste Teil der Tour dauert rund eine Stunde und beleuchtet vor allem das weltliche Leben der Heiligen.

Im zweiten Teil erläutert anschließend eine Schwester aus dem Crescentiakloster die geistliche Seite bei einer Führung durch die Gedenkstätte.

Je Teilnehmer kostet die Führung 3,50 Euro. Start ist um 13:45 Uhr an der Tourist Information neben dem Rathaus in der Kaiser-Max-Straße.


Auf den Spuren der hl. Crescentia von Kaufbeuren

  • An den Jahrestagen Todestag, Geburtstag und Heiligsprechung

Begeben Sie sich auf einen Rundgang durch die historische Altstadt und erfahren Sie Wissenswertes über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wobei der Schwerpunkt auf den Bezugspunkten zur heiligen Crescentia liegt.

Je Teilnehmer kostet die Führung 4,50 Euro. Die Führung dauert ca. zwei Stunden.

Start ist um 11:00 Uhr an der Tourist Information neben dem Rathaus in der Kaiser-Max-Straße.

  • 5. April 2017: Todestag der hl. Crescentia (5. April 1744)
  • 20. Oktober 2017: Geburtstag der hl. Crescentia (20. Oktober 1682)
  • 25. November 2017: Jahrestag der Heiligsprechung (25. November 2001)
Der Prospekt mit Führungen durch die historische Altstadt und Neugablonz, den Themen- und Spezialführungen und den Führungen im Stadtmuseum, Kunsthaus und Isergebirgs-Museum
pdf-File 2.86 MB