Ralf Sobolla - atelier 8 sobolla

Ralf Sobolla
Ralf Sobolla

Ralf Sobolla bezeichnet sich selber als Kreativist. Er betreibt im Kaufbeurer Ringweg 8 sein "atelier 8 sobolla".

Die Leseart von Ralf Sobolla:


"Architektur…

Ich betrachte Architektur in einem größeren Zusammenhang: Eigentlich interessiere ich mich für Menschen und wie sie leben. Da wir alle in Gebäuden, Häusern oder Zelten wohnen, habe ich mich immer mehr für Architektur interessiert. Deswegen besuche ich so oft wie möglich Seminare, Ausstellungen und Lesungen über Architektur und Kunst. Bauwerke sind für mich "wie eine zweite Haut des Individuums", aber auch oft bewohnte Kunstwerke. 

Menschen…

In meiner Arbeit komme ich mit den verschiedensten Menschen zusammen, die sowohl aus der Kunst als auch dem sozialen Bereich kommen. Wir sind alle einzigartig. Menschen mit Eigenarten und den verschiedensten Träumen und Ängsten. Darum ist es mir ein Verlangen, all diese Facetten zu erkunden, diese darzustellen und künstlerisch umzusetzen. 

Meine Werke sollen ein Bindeglied, eine Symbiose zwischen Fotografie und Malerei bilden und die zwei Kunstrichtungen miteinander neu vereinen. Es ist meine Absicht, Fotografie und Malerei so zu vermischen, dass der Betrachter angeregt wird, selbst herauszufinden, was Fotografie oder Malerei ist. Meine Intention ist es, einen anderen Blickwinkel aufzuzeigen und die reale Welt so abzubilden, dass sie dadurch mit der Traumwelt vereinigt wird.    

Abstraktes…

In den abstrakten Werken sind meistens geometrische Formen, wie Kreise, Vierecke und Linien vorhanden, die sich miteinander verschmelzen. Der Betrachter soll dazu angeregt werden, sich in das Universum des Unterbewussten zu begeben. 

Was ist Mixed Media…

Digitale Kunst ist eine sehr junge Form der Kunst, die man bisher fast ausschließlich im Internet fand. Voraussetzung für das Entstehen dieser neuen Kunstform war die Entwicklung des PCs. Dieser musste über genügend Leistung verfügen. Mit entsprechender Grafiksoftware wurde das Malen und Gestalten erst möglich. Da Kunst auch immer eine Bühne braucht, war das Internet der Anfangsraum der digitalen Kunst. Es entstand eine Subkultur. 

Die Künstler haben ihre Werke nach der Software benannt, mit der sie arbeiten. So wie beim Holzschnitt, dem Aquarell oder der Lithographie usw. gibt es in der digitalen Kunst Ausdrücke, die die verschiedenen Kunstformen bezeichnen: Photopaintings, 3D-Bilder, Vektor Grafiken, algorithmische Kunst. 

Mein Schwerpunkt ist die digitale Fotografie und die digitale Malerei. Mixed Media bezeichnet die Verwendung von mehreren dieser Arbeitsweisen. 

Einige meiner digitalen Kunstwerk werden auch mit verschiedenen Medien veredelt, z.B. teilweise mit Ölfarbe übermalt oder mit anderen Techniken vermischt. Daraus ergibt sich wieder ein ganz neuer Facettenreichtum."

Abstraktes

Strukturnetz
Strukturnetz
Phase 1
Phase 1
Gedankenstruktur
Gedankenstruktur
Vision
Vision

Architektur Mixed Media

Gedanken 2
Gedanken 2
Face to Face
Face to Face
Architektur Chimäre
Architektur Chimäre
Strukturen
Strukturen

Fotografie

Innenansicht
Innenansicht
Barcelona
Barcelona
Schattenspiel
Schattenspiel
 

Illustrationen

Regenbogen in den Bergen
Regenbogen in den Bergen
Piratenschiff
Piratenschiff
Täuschung
Täuschung
Trommelnde Hände
Trommelnde Hände

Menschen

Traum-Phasen
Traum-Phasen
dreamman
dreamman
denken 1
denken 1
darkwomen
darkwomen
atelier 8 sobolla
Ringweg 8
87600 Kaufbeuren

Tel.:
0176 21927188 0176 21927188