BayernWLAN in Kaufbeuren

BayernWLAN

In Kaufbeuren finden Sie BayernWLAN im Rathaus (Kaiser-Max-Straße 1) und in der gesamten Fußgängerzone (Schmiedgasse).

Um BayernWLAN zu nutzen, müssen Sie keine persönlichen Daten preisgeben. Sie brauchen weder Nutzernamen noch Passwort, um eine Verbindung herzustellen.

  1. Schalten Sie an Ihrem Gerät (Telefon, Tablet, Rechner) WLAN ein.
  2. Wählen Sie das Netzwerk "@BayernWLAN".
  3. Der Browser öffnet sich automatisch.
  4. Mit einem Klick auf "Verbinden" akzeptieren SIe die Nutzungsbedingungen und können ins Internet.

Das BayernWLAN ist

  • kostenfrei
  • ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung
  • sicher durch Jugendschutzfilter

Der Freistaat Bayern und der Betreiber des Standorts erhalten keinerlei Daten über Sie oder Ihr Surfverhalten. Nutzen Sie, wenn möglich, verschlüsselte Verbindungen.

» www.wlan.bayern.de


Öffentliches Internet in Kaufbeuren

An diesen Orten können Sie ins über öffentliches WLAN ins Internet:

  • Tourist Information - Kaiser-Max-Straße 3a - Telefon 08341 437-850
  • Eiscafé Roma - Münzhalde 3 - Telefon 08341 3639
  • Vodafone-Shop - Kaiser-Max-Straße 18 - Telefon 08341 9349118
  • Vodafone-Shop - Schmiedgasse 7 - 08341 9559887
  • Hotel Hasen - Ganghoferstraße 7 - 08341 966190
  • Gasthaus Belfort - Mindelheimer Straße 35 - 08341 7153925
  • All-Kart-Halle - Daniel-Kohler-Straße 2 - Telefon 08341 94959

WLAN-Hotspots von Vodafone finden Sie

  • auf dem Kirchplatz
  • in der Straße Am Breiten Bach nahe dem Kloster und
  • in der Alten Weberei

» Karte der Hotspots von Vodafone. Geben Sie "Kaufbeuren" in das Suchfeld ein.

» Vodafone gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen


allgäuWLAN im Schlosspark

Bei allgäuWLAN im Schlosspark (das ist der Landkreis Ostallgäu) haben Sie überall mit Ihrer Gästekarte / KönigsCard für die Dauer Ihres Aufenthalts 24 Stunden am Tag kostenlosen Internetzugang.

Sie loggen sich am Hotspot mit dem Namen "schlosspark_free_wifi" einfach mit Ihrer Gästekartennummer ins allgäuWLAN ein und schon können Sie mit dem Surfen loslegen.

Wenn Sie an einen allgäuWLAN-Hotspot gelangen und bereits angemeldet sind, werden Sie automatisch wieder verbunden. Erst nach sieben Tagen müssen Sie sich wieder neu einloggen.

Wer keine elektronische Gästekarte besitzt, kann das Angebot trotzdem nutzen und sich für eine Stunde kostenlos einloggen.

Kaufbeuren ist beim allgäuWLAN noch nicht dabei. Wir möchten Sie aber auf das Angebot hinweisen.

» Alles über das allgäuWLAN lesen Sie auf www.allgäuwlan.de