Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Donnerstag, 09. Juli 2020 - Leberkäsjunkie

Autokino

Für den Provinzpolizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist nun Schluss mit Leberkäs' und Fleischpflanzerl! Seine Cholesterinwerte sind nämlich so hoch wie seine Laune im Keller ist. Von seiner Oma (Ilse Neubauer) gibt es nur noch gesundes Essen. Für Eberhofer sind das unhaltbare Zustände. Dazu kommt noch ein Mordfall rund um eine Brandleiche und Stress mit seiner Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff). Als Susi ihm den fast einjährigen gemeinsamen Sohn Paul für eine Woche anvertraut.

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.

 

Altersfreigabe‎: ‎FSK 12

Einlass: 19:30 Uhr
Start: 21:15 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Freitag, 10. Juli 2020 - A Star is born

Autokino

Der in die Jahre gekommene Rockstar Jackson Maine (Bradley Cooper) entdeckt die talentierte Sängerin Ally (Lady Gaga) und verliebt sich in sie. Ally hätte ihren großen Traum von einer Musikkarriere fast aufgegeben. Jackson fördert sie und nimmt sie schließlich sogar mit auf seine Tournee. Ally wächst mit ihm als Mentor zum Popstar heran, wodurch die persönliche Beziehung der beiden zu leiden beginnt. Jacksons innere Dämonen und seine Alkoholsucht stellen die Liebe der beiden auf die Probe.

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.

 

Altersfreigabe‎: ‎FSK 12

Einlass: 19:30 Uhr
Start: 21:15 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Samstag, 11. Juli 2020 -Kaufbeuren lacht!

Autokultur

Wolfgang Krebs und Julia Haug

Der Ministerpräsident unter den Kabarettisten

Überall in Bayern ist Wolfgang Krebs als Double amtierender und ehemaliger bayerischen Ministerpräsidenten bekannt. Er ist jeden Tag auf Bayern 1 zu hören. Und seit über 15 Jahren jeden  Donnerstag in der Schlussnummer der Sendung quer im BR Fernsehen zu sehen.

Fast kein Politiker ist vor seinen messerscharfen Parodien sicher.
Kraftvoll und redegewandt schmettert der bayerische Kabarettist biergeschwängerte Reden von der Bühne, zum Teil so täuschend echt, dass die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Satire verschwimmen.

Wolfgang Krebs ist dabei stets lustig, aktuell, hintersinnig und immer mit Leichtigkeit unterwegs. Erleben Sie einen fröhlich bayerischen „Heimatabend“ mit Gaudi und dem Bayern mit den vielen Stimmen und genialen Perücken.

 

 

Mauke

Einzigartig und kultig: „Gablonzer Mundartkabarett“ von Mauke 

– die Band.Die  Band besteht aus dem Frontmann und Multiinstrumentalist Wolfgang Klemm, Schlagzeuger und Mundartdichter Michael O. Siegmund, Gitarrist Herbert Stumpe, Sven Siegmund am Piano, Björn Siegmund zur stimmlichen Begleitung und Dieter Schaurich am Bass.

 

 

 

 

Jürgen Richter

Der in Kaufbeuren und über die Grenzen Kaufbeurens hinaus bekannte, wie er sich selb

st nennt, „Dampfplauderer“ Jürgen 

(Hausl) Richter unterstützt den „Kaufbeurer Lachabend“ mit seinen markigen und oftmals grantelnden Sprüchen. 

Der Regisseur von Aufbruch Umbruch, Schauspieler beim „theater kaufbeuren“ sowie Stammkünstler bei „Schwaben Weißblau“ freut sich schon auf den Abend, den er zusammen mit seinen Kollegen Wolfgang Krebs sowie Julia Haug und Mauke die Band bestreiten darf und 150 Autos und deren Inhalt zum Lachen bringt. Frei nach dem Motto: „Des Corona lach mer oifach weg!“

 

 

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.

 

Einlass: 18:30 Uhr
Start: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Sonntag, 12. Juli 2020 - American Graffiti

Autokino - Oldtimer-Night 

Zugang nur für Oldtimer oder für Autos bis zum Baujahr 1985 mit einem H-Kennzeichen!

Eine kalifornische Kleinstadt im Sommer des Jahres 1962: Die Freunde Curt Henderson (Richard Dreyfuss), Steve Bolander (Ron Howard), Terry „Froschauge“ Fields (Charles Martin Smith) und John Milner (Paul Le Mat), der bereits vor einer Weile gepasst hat, haben gerade die High School abgeschlossen und treffen ein letztes Mal wie bereits unzählige Male zuvor am Abend zusammen, bevor sich ihre Wege künftig trennen werden. In dieser bedeutsamen Atmosphäre zwischen Abschied, Aufbruch, Erinnerungen und vagen Ängstlichkeiten erleben alle gemeinsam und doch jeder für sich eine aufregende Sommernacht, flankiert von heißen Schlitten, ebensolchen Weiblichkeiten und Rock ’n’ Roll …

 

Altersfreigabe‎: ‎FSK 16

 

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.



Einlass: 17:30 Uhr
Start: 21:15 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Dienstag, 14. Juli 2020 - Das perfekte Geheimnis

Autokino

Sieben Freunde - drei Frauen und vier Männer - treffen sich zum Abendessen. Jeder soll sein Handy auf den Tisch legen. Egal, welche Nachricht reinkommt - jeder darf sie lesen und die Telefonate mit anhören. Das führt allerdings zu einer Menge Chaos.

 

Altersfreigabe‎: ‎FSK 12

 

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.

 



Einlass: 19:30 Uhr
Start: 21:15 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Mittwoch, 15. Juli 2020 – Kaufbeuren lebt!

Der Abend verspricht neben Partystimmung mit feinster Livemusik, Improtheater und dem Kurzfilm „Die zweite Haut“ ein Bühnenprogramm mit spannenden Infos und Fakten zum Thema Verschwörungstheorien: wie funktionieren sie eigentlich, wie sind sie aufgebaut und wem nutzen sie wirklich?

 

 

RAiNER VON ViELEN

Während sich andere Bands nicht gern in Schubladen stecken lassen, sind Rainer von Vielen gerne die Kommode. Eine Band wie ein Wand - genrefrei: Zen-Metal, Teufels-Pop, Breitband-Minimalismus oder LoFi-Glam – Rainer von Vielen machen Bastard-Pop. Ein Konzert für die nachhaltige Zerstreuung, regenerative Euphorie & die globale Erwärmung des Weltfriedens.

 

Das Kitsch

Blutjunge Jungs, die keine Angst vor kitschigen Songs haben, sind entweder hoffnungslose Nerds oder die coolsten Typen am Campus – in seltenen Fällen auch mal beides. Das Kitsch zelebrieren die Liebe und all den Mist, den sie mit sich bringt, die großen Gefühle und die niederen Instinkte mit non-chalanter Unbeteiligtheit. Knietief im Rausch, aber musikalisch immer Oberwasser behaltend, skandieren die drei „Komm mal klar“ – der Albumtitel ist gleichsam Selbstaufforderung und Programm.

 Die rotzige Stimme des Leadsängers tänzelt dandy-gleich über den lässigen Groove der Band, Bass, Gitarre und Schlagzeug harmonieren wie bei diesen nicht tot zu kriegenden, ätzenden weißen Alt-Herren-Jazzern, nur nicht so schrecklich fad, sondern so dermaßen gut, dass man sich nicht mehr in die endlos zitierten „goldenen Zeiten des Rock’n’Roll“ zurückwünscht, in denen es sie tatsächlich noch gab, die guten Bands. Nein, mit dieser Band will man ewig im Augenblick verharren, tanzen, träumen und ausrasten. Sturm und Drang der Gegenwart sozusagen, Neo-Leiden-des-jungen-W, nur in sexy.

Gitarre und Gesang: Martin Schenk; Bass: Niklas Rehle; Schlagzeug: Simon Kerler

 

SPOT-Theater „Paaranoia – die Corona Edition“ 

Im vergangenen Herbst befiel ein Theatervirus die Kaufbeurer: Das SPOT Theater Kaufbeuren lockte mit einem neuen, einzigartigen Konzept knapp 1000 Zuschauer ins Stadttheater, viele kamen mehrmals. Denn: An jedem Abend entspann sich die Geschichte um sechs verschiedene Paare, die sich in einem Wellnesshotel zur Paartherapie trafen neu.
An jedem Abend wurden unter den gespannten Blicken der Zuschauer die Paare und Probleme neu zusammen gelost und damit allabendlich eine immer neue Geschichte gesponnen. Jetzt treffen sich die Figuren erneut, in der Corona-Zeit - wie alle - auf sich selbst zurückgeworfen, Kontaktbeschränkt, zurückgezogen, vielleicht sogar in Quarantäne? Das Team von SpotTheater greift dabei alle aktuellen Themen auf: Verlangsamung, Geldsorgen,
Verschwörungstheorien, Einsamkeit, Rassismus, Angst - reichlich Zündstoff für ein Improvisationstheater.

Regie: Bernhard Fritsch

 

Five Minutes Late

Manuel Peczler und Lukas Treitl

Britney Spears meets Elvis. Geht das? Aus einem anfänglich 2019 gegründeten Musikprojekt wurde Freundschaft. Ohne viel Klimbim mit Gitarre, Cajon und Gesang covern die beiden Jungs von Five Minutes Late akustische Songs auf ihre eigene Art und Weise. Manche sind bereits in Vergessenheit geraten, andere nagelneu.

Stell Dir vor: Du stehst vor einer Gruppe von Menschen. Sie reden und lachen. Auf einmal wird es still und alle Augen sind auf Dich gerichtet. Die Nervosität raubt Dir fast den Atem. Du schließt Deine Augen, atmest tief durch. Dann greifst Du Deinen ersten Akkord auf der Gitarre und fängst an zu singen. Die Leute, die Dich gerade noch ernst und teilweise skeptisch angeschaut haben, fangen an zu lächeln, singen und tanzen. Gänsehautmoment!

Und genau diese Momente machen das Leben um einiges besser! Daher haben es sich die beiden zur Aufgabe gemacht, dieses Gefühl an andere Menschen weiterzugeben.

  

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.

 

Einlass: 18:30 Uhr
Start: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Donnerstag, 16. Juli 2020 - Bohemian Rapsody!

Autokino

1970 feiert die Londoner Rockband Smile erste kleine Erfolge. Doch dem Gitarristen Brian May (Gwilym Lee) und dem Schlagzeuger Roger Taylor (Ben Hardy) geht der Sänger verloren. Stattdessen springt der schüchterne Freddie Bulsara (Rami Malek) als Frontmann ein. Als dann auch noch der Bassist John Deacon (Joseph Mazzello, der kleine Junge aus „Jurassic Park“) dazustößt, ist die Rockgruppe Queen komplett. 1973 erscheint ihr erstes Album, aber der ganz große Durchbruch gelingt erst 1975 mit der Single „Bohemian Rhapsody“ und dem dazugehörigen Album „A Night At The Opera“ – beide Veröffentlichungen landen auf Platz 1 der britischen Charts. Doch hinter der schillernden Fassade beginnen die Probleme.  Mercury driftet immer weiter ab, er konsumiert Drogen und Alkohol in Massen und lebt seine Sexualität in vollen Zügen aus…

 

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Altersfreigabe‎: ‎FSK 6

Einlass: 19:30 Uhr
Start: 21:15 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Freitag, 17. Juli 2020 - Wunschfilm!

Autokino

Die Känguru-Chroniken: FSK 0 

Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe (Dimitrj Schaad) und das vorlaute Känguru (gesprochen von Marc-Uwe Kling) nehmen es mit dem rechtspopulistischen Immobilienhai Dwigs (Henry Hübchen) auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Doch davor müssen die beiden sich erst mal kennenlernen. Und das geschieht, als das sprechende Beuteltier bei Marc-Uwe an der Tür klingelt und wenig später ungefragt sein Mitbewohner wird. Fortan häufen sich die abstrusen Erlebnisse des ungleichen Teams. Denn wo das antikapitalistische Känguru ist, da ist auch das Chaos nicht weit. Das Tier unterwandert jede gesellschaftliche Regel mit Links. Die eigene Faulheit zum Beispiel stellt es wortgewandt als Akt der Rebellion gegen den Kapitalismus hin. WG-Regeln sind in den Augen des Kängurus nur eine mildere Form der Unterdrückung.

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.

Einlass: 19:30 Uhr
Start: 21:15 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Samstag, 18. Juli 2020 - Kaufbeuren feiert!

Autokultur

CNSB:

Wir sind die BrassBand aus dem Ostallgäu; bestehend aus Sousaphon, Posaunen, Trompeten, Saxophon, Schlagzeug. Wir arrangieren unsere Nummern hauptsächlich selbst und spielen alles was richtig einheizt - ohne Gesang! Reiner Brass-Genuss.

 

MUCKASÄCK – aufregend anders.

Die Partyband aus dem Allgäu erzeugt eine energiegeladene Bierzelt-Atmosphäre, die das Publikum zum Tanzen bringt - Festzeltstimmung garantiert.

Die 12 jungen Musiker begeistern mit aktuellen Chartsongs, altbekannten Klassikern aus Pop, Rock und Hip-Hop aber auch mit ausgezeichneter Blasmusik. Ihre eigenen Arrangements schaffen dabei einen unverwechselbaren und individuellen Live-Sound, der in Erinnerung bleibt. Mit ihrer Spielfreude reißen sie das Publikum mit und lassen die Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Weitere Infos unter www.muckasäck.de oder bei facebook.com/MUCKASAECK

Zur Ticketbestellung bei Kinoheld.

 

 

Einlass: 18:30 Uhr
Start: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Tänzelfestplatz

Copyright 2020 Kaufbeuren Marketing. Alle Rechte vorbehalten.