Vereinsmuseum des BSK Olympia Neugablonz

Im ersten Stock des Vereinsheimes am Waldstadion werden auf 25m² mit Trikots, Plakaten, vielen Erinnerungsstücken und zahlreichen Fotos rund 100 Jahre Vereinsgeschichte dargestellt. Schwerpunkte des Museums sind hierbei die erfolgreichen 30er Jahre, die Vertreibung nach dem 2. Weltkrieg und der Wiederaufbau des Vereins im Stadtteil Neugablonz. Dazu hat der BSK Neugablonz einen entscheidenden Anteil an der Erfolgsgeschichte: "Gerd Müller".

Das Vereinsmuseum öffnet an Heimspieltagen der 1. Seniorenmannschaft des BSK Olympia Neugablonz, bei vereinsinternen Veranstaltungen, sowie nach Anfrage bei Jugendleiter Matthias Berger unter 0176/ 81165280.