Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Kulturveranstaltungen

Kultur im Pyjama

Die Coronale ist ein spartenübergreifendes Kulturprojekt aller Kaufbeurer Kulturakteure und einigen Gästen, eine Online-Plattform für vorproduzierte Inhalte oder Live-Streams.

Sie startet am Freitag, den 27. März um 19 Uhr mit einem Konzert von Tills Tagtrauma. Jeder Beitrag hat eine Höchstlänge von 15 Minuten. Je nachdem wie viele Beiträge eingehen, kann der Stream täglich neu bestückt werden.

Unter der Website www.coronale-kaufbeuren.de, die ab Freitag online ist, kann jeder zuschauen, der mag, und wer sich angesprochen fühlt, kann gerne mitmachen. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Projekt und allen teilnehmenden Künstlern. Wer begeistert ist und eine Idee hat, meldet sich unter mitmachen@coronale-kaufbeuren.de.

Alle Live-Events sind abgesagt. Kein Theater, keine Konzerte, Ausstellungen oder Festivals. Alle sind gerade Stubenhocker wider Willen. Aber sollen nun alle dazu verdammt sein, alte Filme zu schauen, ihren Liebsten auf die Nerven zu gehen oder wie verrückt online zu shoppen?

Die Kulturförderung Kaufbeuren hat eine bessere Idee und ruft die Coronale ins Leben. Ziel der Coronale ist es, mit viel Empathie und Solidarität den Kontakt zwischen Künstler und Publikum nicht zu verlieren und ein Zeichen der Gemeinsamkeit zu setzen. Die Coronale will dem Begriff des Social Distancing entgegenwirken und daraus neue Formate entwickeln, die vielleicht auch nach der Krise Bestand haben und das Kulturleben der Stadt Kaufbeuren nachhaltig bereichern.

Das Team der Kulturförderung will damit bewusst machen, wie wichtig Austausch, Gemeinsamkeit, Unterstützung und Mitgefühl sind, und hofft, dass so die Begeisterung des Publikums für die vielfältige kreative Arbeit der Künstler anhält.

Natürlich wünschen sich alle, dass nach diesem Online-Angebot bald wieder echte Begegnungen möglich sind, und das Publikum dann seinen Künstlern die Treue hält. Und vielleicht lernt man sich gegenseitig auch ein bisschen besser kennen und entdeckt neue Seiten am Altverehrten oder lässt sich ein auf was Neues.

Tänzelfest

Vom 09. - 20. Juli 2020 ABGESAGT!

Das Tänzelfest muss man erlebt haben – es ist nicht nur das älteste historische Kinderfest Bayerns – es ist schlicht und einfach Kaufbeurens wunderbare fünfte Jahreszeit.

Jeden Juli verwandelt sich Kaufbeuren in die Tänzelfeststadt. Tausende Mitwirkende begeistern dann die Einheimischen und zahlreichen Besucher. Das Highlight: Kaufbeurens Kinder spielen mit Begeisterung die Geschichte ihrer Stadt  - vom ausgehenden Mittelalter bis zur Biedermeierzeit - nach.

Bereits zum Auftakt am Donnerstagabend strömen die Besuchermassen in das Tanzrondell beim Tänzelfestplatz und lassen sich von einer immer neuen und kreativen Eröffnung verzaubern.

Am Freitag- und Samstagabend gehört die gesamte Altstadt dem „Historischen Lagerleben“. Dieses verströmt eine einzigartige Atmosphäre. Selbst in die mittelalterliche Welt einzutauchen, ist dabei ein besonderes Erlebnis. Lauschige Hinterhöfe, romantisches Fackellicht, Musik und Spiel erwarten die Besucher.

Ein absoluter Genuss für alle Sinne ist auch der „Häfelesmarkt“ - ein von Kindern gestalteter bunter Markt mit alten Handwerken und Tänzen. Er wird am Samstag, Sonntag und Montag jeweils vormittags mit viel Begeisterung abgehalten.

Und dann ist es am Tänzelfest-Sonntag und Montag endlich soweit - die Tribünen und Straßenränder sind längst schon dicht besetzt mit gespannten Zuschauern. Der Höhepunkt des Festes kann starten: Der prachtvolle Einzug und Empfang des Kaisers und seines Hofstaates vor dem Rathaus sowie der beeindruckende Umzug der rund 1.800 Kinder in historischen Gewändern. Mit dabei sind 24 Musikgruppen und 36 prächtige Festwagen mit rassigen Pferdegespannen.

Außerdem: während der gesamten Festwoche freuen sich der Festzeltbetrieb und der Vergnügungspark mit seinen Fahrgeschäften auf dem Tänzelfestplatz auf Ihren Besuch! Das Festzelt hält deftige Brotzeiten, kühle Getränke und ein täglich wechselndes attraktives Live-Musikprogramm bereit.

» www.taenzelfest.de

Kaufbeuren leuchtet

07.11. - 14.11.2020

Ein Spiel, eine künstlerische Umsetzung des Phänomens Licht. Gerade in der dunklen Zeit des Jahres sehnen wir uns nach Licht und Wärme. Die Gestaltung dieser Sehnsucht ist wesentlicher Bestandteil des Projekts, das mit Themen, Fassaden, dem öffentlichen Raum und deren scheinbarer Verfremdung arbeitet.

Für den Zeitraum einer Woche zeigen Lichtkünstler ihre Bearbeitung eines jährlich individuell gestellten Themas. Ihre Werkzeuge sind Kameras, Animationen, Farben oder Lichtquellen. Ihre Leinwand sind die Gebäudefassaden, Straßen und Plätze des öffentlichen Raumes in der Innenstadt.

In regelmäßigen Abständen werden die Arbeiten nach Einbruch der Dunkelheit präsentiert. Die Besucher flanieren vorbei, verweilen, kommen nochmal zurück. Gastronomie und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen dafür, dass Kaufbeuren leuchtet ein Treffpunkt mit Aufenthaltsqualität ist. Kaufbeuren leuchtet ist ein Format der Kulturförderung der Stadt Kaufbeuren und fand 2019 zum ersten Mal statt.

Sound am Markt – Open-Air-Festival - ABGESAGT!

Flyer von 2019

19.-21. Juni 2020 - ABGESAGT!

Ein Open-Air für Neugablonz, ein junges Bürgerfest mit Live-Musik an einem Hochsommer-Wochenende, ein buntes Miteinander in fröhlicher Stimmung.

Bands unterschiedlicher Genres und Altersgruppen garantieren am Freitag und Samstag ein Gute-Laune-Programm mit Anspruch mitten im urbanen Zentrum unseres Stadtteils Neugablonz. Wert legen wir dabei auf gute deutsche Texte und hohe Musikalität. Dazwischen darf es auch gerne mal ein PoetrySlam, ein Chor für Alle oder ein Band-Contest sein.

Dazu gibt es stimmungsvolles Licht auf dem Neuen Markt, kühle Getränke und die neusten Trends aus der Streetfood-Szene, die ihre Angebote auch noch am Sonntag zum Flanieren aufgebaut lässt.

Sound am Markt ist ein Format der Kulturförderung der Stadt Kaufbeuren und fand 2019 zum ersten Mal statt.

ARTige Samstage

Kunst und Kultur zur Einkaufszeit: Unter diesem Motto bereichern vier Samstagvormittage zwischen Ende Juli und Mitte August von 11 bis 13 Uhr das Einkaufserlebnis in der Kaufbeurer Innenstadt um ein Kulturerlebnis.

Die ARTigen Samstage sind eine bunte Mischung aus Künstlern der Region und auswärtigen Gastinterpreten. Bereits seit 2007 begeistern sie die Bürger und sind somit längst zu einer festen kulturellen Institution in Kaufbeuren geworden.

Die ARTigen Samstage sind eine Veranstaltungsreihe der Kulturförderung der Stadt Kaufbeuren.

 

Samstag, 18.07.2020 - Big Band Night Train

Samstag, 25.07.2020 – GospelWings

Samstag, 01.08.2020 – Jazzmop

Samstag, 08.08.2020 - Rheinsirenen

Turmfest

Idyllisch gelegen, oberhalb der Altstadt, steht Kaufbeurens Wahrzeichen, der Fünfknopfturm. Zusammen mit der historischen Stadtmauer und der St. Blasius-Kirche findet sich hier eine absolut sehenswerte Kulisse.

Beim „Turmfest“ am 12. September 2020 besteht die besondere und seltene Gelegenheit, eines der „Schatzkästchen“ der Stadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Von außen kennt ihn zwar fast jeder – doch wie sieht es im Inneren des Fünfknopfturms aus? Wer das Treppensteigen volle sechs Stockwerke hinauf nicht scheut, findet es heraus und kann außerdem den sensationellen Rundum-Ausblick aus den Turmfenstern genießen.

Nach der Besichtigung dürfen sich die Besucher bei leckerem Speis und Trank verdient stärken und der musikalischen Unterhaltung lauschen. Ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um den Turm rundet das Fest gelungen ab.

Zum krönenden Abschluss finden sich die Kaufbeurer Stadtteilkapellen zum stimmungsvollen Turmblasen zusammen.

Wichtig: Am Fünfknopfturm stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Parken Sie darum bitte

  • an der Aktienbrauerei und bei der Zeppelinhalle
  • in der Hölzlestraße und der Hohen Buchleuthe
  • im Sparkassenparkhaus (S-Parkhaus Süd) in der Inneren Buchleuthenstraße
Copyright 2020 Kaufbeuren Marketing. Alle Rechte vorbehalten.